Über mich

Jeden ersten Samstag im Monat öffne ich meinen Kunst Keller...ich freue mich wenn du vorbeikommst...2061 Hadres Kellergasse

Ich werde oft gefragt wie meine Bilder entstehen. Hier meine Antwort: Aus meinem Inneren.
Es ist tatsächlich so, dass ich eine leere Leinwand vor mir habe und nicht weiß was am Ende daraus wird, wie es letztendlich aussieht.
Denn in der Kunst geht es darum hinzuschauen, die eigenen Gefühle zuzulassen, zu spüren und das Risiko einzugehen Farben zu fühlen.
Und so kann ich durch Farben Bilder entstehen lassen. Es einfach aus mir rausfließen lassen. Meinen Verstand, mein Herz und meine Hände etwas kreieren lassen .
Ich habe erst im April 2020 meine Leidenschaft für die Malerei entdeckt. Als Autodidaktin bin ich keinem Stil verpflichtet und experimentiere gerne mit Farben und Materialien. 

Ich entschied mich für die Erstellung einer Künstlerhomepage um immer aktuelle Werke präsentieren zu können und Organisatoren von Kunstmärkten, Künstlervereinen und anderen Interessenten einen Einblick in meine Arbeiten und dem Entwicklungsstand zu gewähren.