Über mich

Jeden ersten Samstag im Monat öffne ich meinen Kunst Keller...ich freue mich wenn du vorbeikommst...2061 Hadres Kellergasse

Ich werde oft gefragt wie meine Bilder entstehen. Hier meine Antwort: Aus meinem Inneren.
Es ist tatsächlich so, dass ich eine leere Leinwand vor mir habe und nicht weiß was am Ende daraus wird, wie es letztendlich aussieht.
Denn in der Kunst geht es darum hinzuschauen, die eigenen Gefühle zuzulassen, zu spüren und das Risiko einzugehen Farben zu fühlen.
Und so kann ich durch Farben Bilder entstehen lassen. Es einfach aus mir rausfließen lassen. Meinen Verstand, mein Herz und meine Hände etwas kreieren lassen .
Ich habe erst im April 2020 meine Leidenschaft für die Malerei entdeckt. Als Autodidaktin bin ich keinem Stil verpflichtet und experimentiere gerne mit Farben und Materialien. 

Ich entschied mich für die Erstellung einer Künstlerhomepage um immer aktuelle Werke präsentieren zu können und Organisatoren von Kunstmärkten, Künstlervereinen und anderen Interessenten einen Einblick in meine Arbeiten und dem Entwicklungsstand zu gewähren.

Natürlich sind einige meiner Bilder käuflich zu erwerben. Bei Interesse oder Fragen senden sie mir bitte eine Mail oder besuchen mich in meiner kleinen Galerie in Hadres.


 Denke nicht an das Erschaffen von Kunst, sondern mach es einfach. Lass alle anderen entscheiden, ob es gut oder schlecht ist, ob sie es lieben oder hassen. Während sie sich darüber entscheiden, erschaffe noch mehr Kunst. - Andy Warhol

*******************************************************************"



Les gens me demandent souvent comment ma peinture est née. Voici ma réponse : de mon moi intérieur.

Il se trouve en effet que j'ai une toile vierge devant moi et que je ne sais pas ce qu'elle deviendra à la fin, à quoi elle ressemblera à la fin.

Parce que l'art, c'est regarder, autoriser ses propres sentiments, ressentir et prendre le risque de ressentir les couleurs.

Et ainsi je peux créer des images à travers les couleurs. Je l'ai juste laissé couler de moi. Laisse mon esprit, mon cœur et mes mains créer quelque chose.

Je n'ai découvert ma passion pour la peinture qu'en avril 2020. Peintre autodidacte, je ne suis pas liée à un style et aime expérimenter les couleurs et les matières.

J'ai décidé de créer une page d'accueil d'artiste pour toujours présenter les oeuvres en cours et donner aux organisateurs de marchés d'art,

associations d'artistes et autres parties intéressées un aperçu de mon travail et de son état de développement.

 si vous êtes intéressé ou si vous avez des questions, envoyez-moi un mail ou rendez-moi visite dans ma petite galerie à Hadres.